• Gerichtsentscheidungen in
    verständlicher Sprache
  • Interessante Meldungen
    tagesaktuell per E-Mail
  • Alle Gerichtszweige
  • Meldungsdatenbank im Internet
  • Terminvorschau und Lexikon

Donnerstag, 20. Juni 2019 - KW 25

Kundenlogin

 
HIER REGISTRIERENZugangsdaten vergessen

JurAgentur

# Rechtsnews für Ihre Kanzlei-Homepage # Gerichtsmeldungen für Ihre Leser, Mitglieder, Kunden, Mandanten # Aktuelle Gerichtsentscheidungen in verständlicher Sprache
Gesamt: 1673 < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter >
JurAgentur-Meldung vom: 25.01.2019
Entscheidung vom: 23.01.19
AZ: 2 BvR 2429/18
Staat darf Personalausstattung der Gerichte nicht klein halten
Bundesverfassungsgericht: Überlastung kein Grund für lange U-Haft
JurAgentur-Meldung vom: 24.01.2019
Entscheidung vom: 24.01.19
AZ: 3 C 7.17
Parkregelung auf „schmalen Fahrbahnen“ hat Bestand
Bundesverwaltungsgericht klärt Parkverbote gegenüber einer Ausfahrt
JurAgentur-Meldung vom: 22.01.2019
Entscheidung vom: 07.01.19
AZ: 5 K 836/18.NW
Angabe „Königreich Bayern Deutschland“ kein Beweis für Reichsbürger
VG Neustadt/Weinstraße: Arzt darf Waffenbesitzkarten behalten
JurAgentur-Meldung vom: 22.01.2019
Entscheidung vom: 21.01.19
AZ: 1 GR 1/19; 1 GR 2/19
Scharfe Sanktionen gegen Verweigerung eines Saalverweises zulässig
Verfassungsgerichtshof Baden-Württemberg weist AfD-Politiker ab
JurAgentur-Meldung vom: 14.01.2019
Entscheidung vom: 27.12.18
AZ: L 1 U 858/17
Auto-Anschieben ist unfallversichert
LSG Erfurt: Schon der Plan reicht für Unfallschutz aus
JurAgentur-Meldung vom: 10.01.2019
Entscheidung vom: 10.01.19
AZ: 18925/15
Schulverweigerung kann Sorgerechtsentziehung begründen
EGMR: Deutsche Behörden durften Kinder in Kinderheim unterbringen
JurAgentur-Meldung vom: 07.01.2019
Entscheidung vom: 20.08.18
AZ: 50 OWi 775 Js 15999/18 (332/18)
Videotelefonie am Steuer ist verboten
Amtsgericht Magdeburg: Blick wird zu lange abgelenkt
JurAgentur-Meldung vom: 02.01.2019
Entscheidung vom: 22.11.18
AZ: 5 Sa 173/18
LAG Mainz: Schreibfehler bringt Arbeitnehmerin keine 62.000 Euro
Im Aufhebungsvertrag stand versehentlich „Tage“ statt „Stunden“
JurAgentur-Meldung vom: 20.12.2018
Entscheidung vom: 19.12.18
AZ: 10 AZR 231/18
Häufiger Mehrarbeitszuschlag für Teilzeitkräfte
BAG: Mehrarbeit beginnt meist über der individuellen Arbeitszeit
JurAgentur-Meldung vom: 18.12.2018
Entscheidung vom: 18.12.18
AZ: B 1 KR 34/17 R
Ärztliche Versorgungslücken begründen nicht Gang zum Podologen
BSG: Arzt ist für eingewachsenen Zehennagel zuständig
Gesamt: 1673 < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter >